Vitamin B12 Mangel im Blutbild erkennen

Vitamin B12 ist ein wasserlösliches Vitamin, essenziell für die Bildung roter Blutkörperchen und die Aufrechterhaltung eines gesunden Nervensystems, sowie die Synthese von DNA während der Zellteilung. Als eines der komplexesten Vitamine überhaupt, Vitamin B12 hat ein empfindliches Absorptionssystem, das von vielen gesundheitlichen und sogar genetischen Faktoren abhängt.

Wenn ein Vitamin B12 Mangel zu spät erkannt wird, kann es zu irreversiblen Schäden führen. Der beste Weg, dieses zu verhindern, sind regelmäßige Kontrollen des Blutbilds. Leider sind nicht alle B12-Bluttests gleich gut. Das gängige Blutbild überprüft deinen B12-Spiegel und zusätzlich ähnliche Moleküle, die als B12-Analoga bekannt sind.

In diesem Artikel haben wir drei Punkte zusammengefasst: Wofür wird Vitamin B12 benötigt: die Rolle von Vitamin B12 in deinem Körper, wie du deine Vitamin B12 Werte prüfen lassen solltest und wie du die Ergebnisse optimal lesen kannst.

Inhaltsverzeichnis

  • Wofür wird Vitamin B12 benötigt?
  • Vitamin B12-Mangel: Symptome
  • Vitamin B12-Mangel im Blut erkennen
  • Vitamin B12 Idealwert
  •  

    Wofür wird Vitamin B12 benötigt?

    Vitamin B12 hat die größte und komplexeste chemische Struktur aller Vitamine und ist nebenbei ein echtes Multitalent. Es wird von allen Zellen unseres Körpers benötigt, und ist bei verschiedenen Prozessen von essenzieller Bedeutung.

    • die Reduzierung von DNA-Schäden.
    • Bildung von roten Blutkörperchen: Ohne ausreichend Vitamin B12 haben wir weniger rote Blutkörperchen, die Sauerstoff durch unseren Körper transportieren.
    • Beteiligung am Energiestoffwechsel inklusive Fettsäure-,  Kohlenhydrat- und Nucleinsäurestoffwechsel. Vitamin B12 hilft, Fett in Energie umzuwandeln.
      •  Normale Funktion des Immunsystems (körperliche Abwehr).
      • Verantwortung für die Zellteilung von Nerven und unreifen oder sich entwickelnden Blutzellen. Inklusive der Bildung von der Mielinschutz, einer Zellmembran zum  Schutz der Nervenfasern.
      • Beeinflussung der Synthese von epithelialem Gewebe und damit des Gleichgewichts der Schleimhäute  und des Magen-Darm-Traktes.
      • Trägt zu einem normalen Homocystein-Stoffwechsel bei. Ein erhöhter Homocysteinspiegel kann im Gehirn zu Stoffwechselstörungen der Nervenbotenstoffe führen.

      Vitamin B12-Mangel: Symptome

      Bei Vitamin-B12-Mangel kann es Jahre dauern, bis sich die Symptome zeigen. Die Beschwerden nehmen erst allmählich zu, und können zu irreversiblen Schäden führen. Insbesondere für neurologischen Symptome ist eine Therapie innerhalb der ersten 12 Monate essenziell.

      Die Symptome können sich auch früh zeigen, sind aber nicht spezifisch, was es den Ärzten und Patienten erschwert, sie richtig zu identifizieren. Mit zunehmendem Lebensalter erhöht sich die Häufigkeit eines Vitamin B12- Mangels.

      Unbehandelt kann ein Vitamin B12-Mangel eine Vielzahl von Symptomen verursachen:

      • Müdigkeit und Ermüdung
      •  Herzklopfen und Atemnot
      • Blasse Haut
      • Glatte Zunge
      • Verstopfung, Durchfall, Appetitlosigkeit oder Blähungen
      • Muskelschwäche und Probleme beim Gehen
      • Sehkraftverlust
      • Psychische Probleme wie Depressionen, Gedächtnisverlust oder Verhaltensänderungen.
      • Schädigungen des Nervensystems und Nervenprobleme, Taubheit oder Kribbeln.
      • Störungen der DNA- und RNA-Synthese. Besonders betroffen sind Organe mit hoher Zellteilungsrate wie Knochenmark und Schleimhäute. (1)

       

      Vitamin B12-Mangel im Blut erkennen

      Ein erfahrener Arzt kann einen Vitamin-B12-Mangel möglicherweise durch ein ausführliches Gespräch und eine Untersuchung feststellen. Aber die einzige Möglichkeit diesen auch zu bestätigen, ist die Durchführung des richtigen Bluttests. Leider prüft der herkömmliche Serumtest nur den gesamt Vitamin B12 Gehalt im Serum, was auch inaktives, nicht bioverfügbares Vitamin-B12 im Blut beinhaltet. Es ist damit ein relativ unspezifischer Biomarker für einen möglichen B12-Mangel.

       

      Der besten Methoden, ein Defizit zu diagnostizieren:

      Holo-TC-Test

      10-30 % des Vitamin B12 sind an Transcobalamin II gebunden. Nur dieser sogenannte HoloTC-Komplex ist biologisch aktiv. Deswegen gilt  für einen B12-Mangel der Holo-TC-Spiegel als frühester Indikator. Ein niedriger Wert ist ein Hinweis darauf, dass der Körper nicht über ausreichend Vitamin B12 verfügt. Ein Folsäure mangel ist ebenfalls auszuschließen.

      Aussagekraft: hoch

      Holo-TC-Test: Idealwert

      Ein niedriger Holo-TC-Spiegel gilt als frühester Marker eines Vitamin-B12-Mangels. Werte < 35-40 pmol/l sprechen für einen Mangel, Werte von 50 bis 50 pmol/l sind im "Graubereich", bei > 50 pmol/l ist ein Mangel unwahrscheinlich.

      MMA-Test

      Ein erhöhter Methylmalonsäure Wert deutet auf einen B12-Mangel hin. Aussagekraft: hoch

      MMA-Test: Idealwert

      Homocysteinwerte oberhalb 14 µmol/l können für einen Vitamin B12-Mangel sprechen, sofern kein Folsäure- und Vitamin B6 Mangel, oder eine chronische Nierenschädigung vorliegen.

      Homocystein-Test

      Homocystein wird mit Hilfe von B12 und Folsäure abgebaut. Dieser Test gilt als relevanter Marker für einen B12-Mangel.

      Aussagekraft: mittel

      Vitamin B12 Idealwert beim Serum Test

      Leider ist nicht jeder Arzt hinreichend, bezüglich der Notwendigkeit eines Holo-TC Tests im Vergleich zu einem normalen Serum Test aufgeklärt. Der Normalbereich für Vitamin B12 kann je nach Labor leicht variieren. Hier ist sein Referenzparameter für die Analyse eines normalen Bluttests:

      Ein normaler Vitamin-B12-Spiegel in Ihrem Blutkreislauf liegt im Allgemeinen zwischen 190 und 950 Pikogramm pro Milliliter (pg/ml).

       

      Wann ist der B12-Wert zu niedrig?

      Die Meinung variiert zwischen Ärzten. Zur Orientierung, zwischen 200 und 300 pg/ml gelten als grenzwertig und Ihr Arzt könnte weitere Tests wie Holo-TC durchführen. Unter 200 pg/ml ist niedrig und weitere Tests sind erforderlich.(2)

       

      >> Unser Vitamin B12 Tropfen helfen effizient, deinen Vitamin-B12-Spiegel zu erhöhen.

      >> Vitamin B12 kinder Spray


      Referenzen

      (1) https://de.wikibooks.org/wiki/Biochemie_und_Pathobiochemie:_Cobalamin-Stoffwechsel

      (2) https://www.webmd.com/a-to-z-guides/vitamin-b12-test#:~:text=Understanding%20the%20Results,-The%20normal%20range&text=But%20a%20normal%20level%20of,doctor%20may%20do%20more%20testing. 


      Neuerer Post

      Hinterlassen Sie einen Kommentar

      Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen